Der Kreisjugendring (KJR) Forchheim, die Evangelische Jugend im Dekanat Forchheim und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Forchheim und Ebermannstadt laden im Rahmen der Jugendleiterausbildung zukünftige und aktuelle Mitarbeiter und Betreuer in der Jugendarbeit ab 15 Jahren zum Aufsichtspflichtseminar in den KJR Forchheim ein. Der Referent Stefan Obermeier ist Rechtsanwalt und vermittelt rechtliche Grundlagen der Jugendarbeit. Schwerpunkte sind dabei Rechte und Pflichten von Leitungspersonen in der Jugendarbeit, Wissenswertes zum Thema "Aufsichtspflicht", Haftungsfragen und Sexualstrafrecht. Das Aufsichtspflichtseminar findet als Zusatztermin am Samstag, 28. September, von 9.30 bis 17 Uhr im Kulturraum St. Gereon (Am Streckerplatz 3) in Forchheim statt. Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 28. August. red