Die vor nunmehr fünf Jahren in Coburg gegründete Melchior-Franck-Gesellschaft lädt für Montag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag in den Hexenturm ein. Alexander Remde wird Musikinstrumente vorstellen, die zur Zeit Melchior Francks in Gebrauch waren. Siegfried Meier, Vorsitzender der Gesellschaft (Wetzlar), nimmt dies zum Anlass für ein kleines Abc der Franck-Pflege in alter Zeit und fragt: Wer spielte oder sang Werke von Melchior Franck? Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei, Spenden sind willkommen. red