An einem im Löwentalweg geparkten Citroen wurden am Freitagmittag zwei Reifen an der rechten Fahrzeugseite durch einen unbekannten Täter zerstochen. Als Tatmotiv könnte die Tatsache herhalten, dass der Pkw im absoluten Halteverbot geparkt war, was diese Sachbeschädigung allerdings in keiner Weise rechtfertigt. Der Sachschaden wurde auf rund 200 Euro beziffert.