Der Wirtschaftsförderer des Landratsamtes, Michael Brehm, weist alle interessierten Gastronomen im Landkreis darauf hin, dass das vom Bayerischen Wirtschaftsministerium aufgelegte Gaststätten-Modernisierungsprogramm in die zweite Runde geht. Wie er vom Wirtschaftsministerium erfahren hat, wird das Online-Portal, über das die Förderanträge eingereicht werden können, am 6. August um 10 Uhr freigeschaltet. Brehm empfiehlt allen Antragstellern, sich möglichst frühzeitig auf der Internetseite des Ministeriums zu informieren und die notwendigen Unterlagen vorab herunterzuladen, um den Online-Antrag am 6. August dann zügig ausfüllen zu können. red