Das Projekt "Zukunftscoach für den Landkreis Haßberge" wird kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF). Der ESF unterstützt Beschäftigung und bekämpft Arbeitslosigkeit. Ziel ist es, die Qualität der Arbeitsplätze sowie die beruflichen Fähigkeiten der Menschen zu verbessern und Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt zu erreichen, wie aus einer Mitteilung des Landratsamtes Haßberge deutlich wird. In den vergangenen Jahren haben die Mitarbeiterinnen versucht, diesen Anspruch in die Tat umzusetzen. Mehrfach haben sie dem Kreistag und seinen Ausschüssen Bericht erstattet. ks