Nicht für erfahrene Züchter, sondern auch für Jungzüchter und alle, die es noch werden wollen, aber auch für Jugendwarte und Preisrichter, werden bei der Züchterschulung des Kreisverbandes der Bayerischen Rassegeflügelzüchter interessante Vorträge angeboten. Denn auch im Zuchtbereich sind Aus- und Fortbildung unerlässlich. Deshalb findet wieder eine Züchterschulung am heutigen Freitag, 5. April, um 19.30 Uhr in der Gaststätte "Goldene Sonne" in Creidlitz statt. Dabei erklären die beiden Zuchtwarte des Verbandes, Gerald Blatt und Bernd Wacker, wie man durch den richtigen Weg die Zucht verbessern kann. Ihr Vortrag steht unter dem Motto "Züchten, aber mit Erfolg". Ein weiterer interessanter und kurzweiliger Vortrag ist bei dieser Schulung vom Kreiszuchtwart für Tauben, Dieter Büttner, zu hören. Er widmet sich dem Thema "Von der Befruchtung über den Schlupf bis hin zur jungen Taube". Die Schulung ist kostenfrei. red