Zwei Verletzte und ein demoliertes Moped sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag um 1 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Scherneck und Buchenrod. Ein 16-jähriger Führerscheinneuling kam aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeit im Laufe einer Rechtskurve nach links von der Straße ab und prallte neben der Fahrbahn gegen einen Baum. Der Unfallverursacher zog sich neben einer Vielzahl von Prellungen auch eine Fraktur am Unterarm zu. Er wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Lichtenfels gebracht. Sein ebenfalls 16-jähriger Sozius stürzte ebenfalls und zog sich leichtere Verletzungen zu. Das Moped war komplett demoliert und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der Sachschaden liegt bei mindestens 4000 Euro. Die Coburger Polizei ermittelt gegen den 16-jährigen Unfallverursacher wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung. pol