Auch in diesem Jahr bietet die Volkshochschule Lichtenfels wieder eine Busfahrt an zu den "DomStufen-Festspielen" nach Erfurt. Der Termin dieser Fahrt ist am Dienstag, 13. August.

Vor der atemberaubenden Kulisse des Mariendoms und der Severi-Kirche findet in diesem Jahr die Uraufführung des Musicals "Der Name der Rose" nach dem Roman von Umberto Eco statt. Die im 14. Jahrhundert angesiedelte Handlung erzählt von dem Franziskanermönch William von Baskerville, der in heikler Mission in eine abgelegene Abtei gelangt, wo sich rätselhafte Todesfälle ereignen. Bei seinen Ermittlungen kommt er einem großen Geheimnis auf die Spur, das der Bibliothekar des Klosters mit allen Mitteln zu verbergen sucht. William wird begleitet von dem Novizen Adson, der einerseits die Abgründe menschlicher Verblendung kennenlernt, zugleich aber auch durch sein erstes Liebeserlebnis vor eine schwere Entscheidung gestellt wird.

Die Fahrt wird durchgeführt von Sigrid Radunz-Fichtner, Lichtenfels. Es sind noch einige Plätze frei. Nähere Auskünfte erteilt Sigrid Radunz-Fichtner, Telefon 09571 88835 oder per E-Mail an sr-reisen@web.de. red