Weil er am Samstag gegen 0.40 Uhr von einem Security-Mitarbeiter eines Lokals an der Altenkunstadter Mainbrücke verwiesen wurde, geriet ein 22-jähriger Burgkunstadter so in Rage, dass er einen Gullydeckel am Straßenrand aushob und auf die Straße warf. Der Fahrer eines Kombi konnte nicht mehr ausweichen und fuhr über den Deckel. Ob ein Schaden entstand, ist nicht bekannt. Ein Test ergab bei dem jungen Mann eine Blutalkoholkonzentration von 1,78 Promille. Er wurde seinen Begleitern übergeben, die ihn nach Hause brachten. Der Fahrer des dunklen Kombi wird gebeten, sich bei der Polizei Lichtenfels zu melden. Gegen den jungen Mann wird wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. pol