Mieter aus Zeitlofs riefen am Mittwoch die Polizei um Hilfe. Ihr Vermieter wollte gegen ihren Willen in die Mietwohnung, um dort Reparaturen vorzunehmen, meldet die Polizei. Zwischen Mieter und Vermieter kommt es seit längerem zu Streitigkeiten, es sind bereits Anwälte eingeschaltet. Nachdem das Mietrecht für die Polizei keine Zuständigkeit kennt, wäre eigentlich der Einsatz für die Polizeibeamten schnell beendet gewesen. Es stellte sich aber heraus, dass die Streitigkeiten an der Haustüre handgreiflich geworden waren. Vermieter und Mieter beschuldigen sich gegenseitig, den jeweils anderen verletzt zu haben. Es werden daher Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. pol