Auf Höhe der Bäckerei in der Röttenbacher Hauptstraße hat sich am Mittwochvormittag gegen 10.50 Uhr eine Unfallflucht ereignet. Eine 48-jährige Autofahrerin wartete auf der Linksabbiegespur in Fahrtrichtung Erlangen. Aus der gegenüberliegenden Bäckerei parkte in diesem Moment eine 78-Jährige mit ihrem Fahrzeug rückwärts aus und stieß dabei gegen die Fahrertür des wartenden Autos. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Die Verursacherin hielt zwar kurz am Fahrbahnrand an, fuhr dann aber einfach weiter. Aufgrund neutraler Zeugenaussagen wurde sie jedoch schnell als Unfallverursacherin ermittelt und überführt.