Glück im Unglück hatte eine 39-jährige Fahrerin, die ihren weißen VW Polo am Dienstag, in der Zeit von 6.15 bis 16.10 Uhr auf Höhe Liebfrauensee in der Kapellenstraße am Straßenrand abgestellt hatte. Ein aufmerksamer Bürger brachte an ihrem Fahrzeug einen Zettel an, auf dem vermerkt war, dass ein anderer Fahrzeugführer in diesem Zeitraum beim Einparken den VW touchiert und beschädigt habe. Die Polizeiinspektion Bad Kissingen hat nun Ermittlungen wegen Fahrerflucht aufgenommen, da der Unfallverursacher die Unfallstelle verließ, ohne sich um den Sachschaden in Höhe von circa 800 Euro zu kümmern. pol