Kunst im doppelten Sinne erwartet die Besucher der Ausstellung der Oberfränkischen Malertage am kommenden Sonntag, 24. Juni, in Hollfeld. Um 17 Uhr gibt der Pianist Peter Adamek auf Einladung der Hollfelder Kulturfreunde e. V. ein Konzert im Kulturzentrum St. Gangolf. So können sich die Besucher durch die Musik verzaubern lassen und gleichzeitig die ausgestellten Bilder betrachten. "Der Musiker Peter Adamek verwandelt im wahrsten Sinne des Wortes seine innerste Gefühlswelt in Musik und bringt sie über die Klaviertasten emotional an die Oberfläche und ins Leben", so die Veranstalter. So seien pure, zeitlose und einfühlsame Musikstücke am Piano entstanden, die zum Meditieren anregen. red