Am Sonntagabend konsumierte ein 19-Jähriger im Garten einer Gaststätte in der Judenstraße Speisen im Wert von knapp 70 Euro. Anschließend verließ der Mann das Lokal, ohne den offenen Betrag zu bezahlen. Da er einer der Bedienungen allerdings persönlich bekannt war, konnte die Polizei den Zechpreller schnell ermitteln.