Am Mittwochabend wurde der Polizei eine Schlägerei in der Mohnstraße mitgeteilt. Laut Aussage eines Zeugen hatte es eine Auseinandersetzung zwischen drei Männern gegeben, wobei ein 57-Jähriger von einem anderen Mann ins Gesicht geschlagen worden sein soll. Diesen fanden die Polizisten schließlich auf einer in der Nähe befindlichen Parkbank. Als die Beamten ihn auf das Geschehen ansprachen, flippte dieser förmlich aus und verneinte eine etwaige Schlägerei. Der erheblich alkoholisierte Mann durfte daraufhin seinen Rausch in der Ausnüchterungszelle ausschlafen. pol