Bei der Jubiläumsfeier anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Sportfreunde Unterpreppach wurden zahlreiche Auszeichnungen an Mitglieder vergeben.
Einleitend zu den Ehrungen sagte Ehrenvorsitzender Helmut Will: "Was wäre ein besserer Anlass als so ein Jubiläum, um langjährige und verdiente Mitglieder zu ehren? Ihr, die heute geehrt werdet, könnt mit Recht stolz sein, dem Verein so lange die Treue gehalten zu haben, euch für ihn engagiert zu haben."
Die Ehrungen nahmen Vorsitzender Dominik Präger, Ehrenamtsbeauftragter Alfred Heinemann, der jeweils kurz zu den zu Ehrenden etwas sagte, und Schirmherr Werner Riegel vor.


Treue Mitgliedschaft

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Dieter Miener, Christian Rauscher, Johannes Oppelt und Markus Winkelmann geehrt. 30 Jahre bei den Sportfreunden ist Ingo Heinemann. Sie erhielten die Vereinsehrennadel in Bronze.


BFV-Ehrungen

Vom Bayerischen Fußballverband (BFV) wurden für zehnjährige aktive Arbeit Jürgen Lutsch und Jürgen Oppelt geehrt, für 30-jährige Arbeit Helmut Will.


BLSV-Ehrungen

Vom Bayerischen Landessportverband (BLSV) erhielten Auszeichnungen: Für fünf Jahre Adele Ludwig, Michaela Dietz, Philipp Mölter, Johannes Oppelt, Jannik Oppelt und Johannes Dietz, für zehn Jahre wurde Jürgen Lutsch geehrt, Helmut Will für 30 Jahre und Alfred Heinemann für 45 Jahre.


Gründungsmitglieder

Als Gründungsmitglieder wurden Alfred Büchs, Klaus Ebert, Oswald Habermann, Siegfried Hau, Alfred Heinemann, Paul Hofmann, Siegfried Hohnhausen, Georg Kaiser, Adolf Mahr, Eberhard Meissner, Norbert Oppelt, Herbert Peschke, Eugen Porzner, Roland Reus, Günter Schramm, Horst Seemann, Bernhard Welsch, Werner Welsch und Klemens Zahner geehrt.


Ehrenmitglieder

Besondere Ehrungen gab es zum Schluss: Norbert Oppelt und Eberhard Meissner wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Erfreulich war, dass nur wenige zu Ehrende der Einladung nicht folgen konnten. hw