Die Wählergemeinschaft Pretzfeld Altreuth (WPA) hat bei der "ILE Fränkische Schweiz aktiv" einen Zuschussantrag zur Förderung eines Seniorenbewegungsplatzes und zur Sanierung/Erweiterung des Spielplatzes gestellt.

Es ist beabsichtigt, in Pretzfeld den Spielplatz am Sportplatz zu sanieren und einen Wasserspielplatz anzulegen. Im gleichen Areal soll ein Bewegungsplatz für Senioren mit Pfad und Trainingsgeräten entstehen. Die Umsetzung soll von der WPA und weiteren interessierten Vereinen, Musikverein, Sportverein, Feuerwehr erfolgen. Dafür soll nach Klärung der Förderung eine Auftaktveranstaltung mit Planung erfolgen, zu der auch die Jugendbeauftragte und die Seniorenbeauftragte mit eingeladen werden.

Überschlägig kostet das insgesamt 15 000 Euro, zur Deckung des Eigenanteils überreicht die Wählergemeinschaft Pretzfeld Altreuth eine zweckgebundene Spende in Höe von 1111 Euro an Bürgermeisterin Rose Stark. red