Der Triathlo- Club Suhl hatte zum 31. Bergsee-Triathlon an den Ratscher, eine nahe Schleusingen gelegene Talsperre, eingeladen. Vom TV Burgkunstadt startete Dieter Wolf bei diesem über die Grenzen Thüringens hinaus bekannten Treffen der Läufer, Radfahrer und Schwimmer. Er beendete dabei seine Saison für dieses Jahr.

In seiner Altersklasse TM60 kamen nur zwei Läufer ins Ziel. Dieter Wolf absolvierte die Strecke in 2:48:45 Stunden. Der in der gleichen Klasse gestartete Teilnehmer aus Halle benötigte eine Minute und 33 Sekunden mehr.

Ganz lassen konnte Wolf seine sportliche Betätigung aber doch noch nicht. Nach der einwöchigen Pause errang er beim Motor-Nützel-Lauf in Kulmbach am Samstag auf der Hauptstrecke über 10 km in seiner AK den zweiten Platz. jkr