Am Mittwoch, 14. August, laden an der Pettstadter Fähre die örtlichen, teils schon etwas in die Jahre gekommenen Sängerknaben zum freien "Wirtshaussingen" ans Ufer der Regnitz ein. Um 17 Uhr geht's los mit Liedern, die jeder kennt. Und dazu gibt es was zu vespern. Bei schlechtem Wetter fällt das Wirtshaussingen an der Regnitz sprichwörtlich ins Wasser. red