Seit vergangenem Freitagmorgen wurden der Polizei in Neustadt und Scheinfeld insgesamt neun Wildunfälle gemeldet. Der Sachschaden, der dabei entstanden ist, wird auf insgesamt rund 15 500 Euro beziffert, verletzt wurde niemand. Die Unfälle ereigneten sich zwischen Tragelhöchstädt und Schornweisach sowie zwischen Breitenlohe und Hombeer. pol