Zu einem Wildunfall ist es auf der Staatsstraße 2790 zwischen Neuwirtshaus und Untererthal gekommen. Ein Wildschwein lief in die Fahrerseite eines Autos. Dabei entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro. Einen weiteren Wildunfall gab es auf der Staatsstraße 2293 zwischen Waizenbach und Diebach. Dort stieß ein Pkw mit einem Reh zusammen. Der Abschnitt ist für Wildunfälle bekannt. Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer daher, vorsichtig zu fahren. pol