Die Natur erwacht im neuen Grün und die ersten Wildkräuter sind da. Interessierte dürfen am Samstag, 13. April, die Kräuterpädagogin Karin Seubert bei einem Frühjahrsspaziergang durch die Natur begleiten. Hier bekommt man kulinarische Tipps über die essbaren Frühlingsboten sowie volksheilkundliche Anwendungen. Anschließend werden die Teilnehmer die kräuterreiche Kostprobe genießen.

Anmeldungen zur Veranstaltung sind erforderlich. Diese nimmt Karin Seubert (Telefon 09548/8024, karin.seubert11@googlemail.com) entgegen. Treffpunkt ist um 17 Uhr im Pommersfeldener Ortsteil Weiher. Die Führung dauert eineinhalb Stunden. red