Nach zwei Jahren Pause wegen Hallenerneuerung, Renovierung und Brandschutzoptimierung findet in Steinach der erste Faschingstanz in der generalüberholten Halle statt. Termin ist am Samstag, 6. Februar. Die örtlichen Vereine haben für die Veranstaltung die Band "Hot Oven & The Brickets" gewinnen können. Die Band, formiert aus ehemaligen Mitgliedern der Gruppe "Rhöner Bluat", hat es sich zum Ziel gesetzt, das etwas eingestaubte Image der Tanzmusik wieder kräftig aufzupolieren. Einlass ist ab 19 Uhr. Außerdem sind einige Specials geplant. Dazu gehören ein Auftritt des Männerballetts Steinach und des Männerballetts Unterebersbach. Weitere Überraschungen haben die Organisatoren angekündigt.


Für die Senioren

Auch weitere Faschingsveranstaltungen sind in Steinach geplant. So findet am Freitag, 5. Februar, ein Seniorenfasching des "Seniorenclubs Frohsinn" im Gasthof Adler & Post statt. Beginn ist um 14 Uhr. Aus vereinsinternen Gründen musste der Termin um einen Tag nach hinten verlegt werden.
Beim Altweiberfasching heute, am Donnerstag, 4. Februar, im Gasthof Schneider bleibt es. Beginn ist um 19 Uhr. Es tritt die Gruppe "Zufall" auf.


Zug durch den Ort

Mit dem Faschingszug geht es am Sonntag, 7. Februar, weiter. Aufstellung ist um 13 Uhr. Der Zug wird dann um 13.30 Uhr starten und, nachdem er sich durch den Ort geschlängelt hat, an der Henneberghalle enden. Die Bewirtung erfolgt dort mit Musik und Unterhaltung.
Der Kinderfasching, der für Montag, 8. Februar, in der Henneberghalle geplant war, muss aus organisatorischen Gründen kurzfristig entfallen, wie die Veranstalter informierten. Nächstes Jahr soll ein Kinderfasching wieder stattfinden. red