"Musik fängt da an, wo das Wort aufhört" - unter diesem Motto findet, frei nach E.T.A. Hoffmann, am 14., und 15. September das Seminar "Musiktherapie" in der Hospizakademie Bamberg statt. Am ersten Seminartag werden Grundlagen der Musiktherapie vermittelt. Die Kursteilnehmer erlernen anhand von Entspannungselementen, Klangreisen, psychotherapeutischer Reflexion und Anwendungsbeispielen die Zusammenhänge aus Theorie und Praxis. Der zweite Tag, der das zweite Modul behandelt, dient der Vertiefung der erlernten Inhalte anhand von biografischen Liedern. Jedes Modul ist einzeln buchbar.

Seminarleiter ist der Musikpsychotherapeut, Kirchenmusiker und Krankenpfleger Christian Büttner. Weitere Infos und Anmeldung zum Seminar finden sich unter www.hospizakademie-bamberg.de oder werktags telefonisch unter der Rufnummer 0951/9550722. red