Die Selbsthilfegruppe Schilddrüse Coburg bietet am Freitag, 17. Mai, wieder einen Schilddrüsentag im Klinikum Coburg an, an dem man die Schilddrüse untersuchen lassen kann. Für die Ultraschalluntersuchung am 17. Mai benötigt man einen Termin, den man am Montag, 8. April, von 19 bis 21 Uhr über die Selbsthilfegruppe persönlich vereinbaren kann. Interessierte sollten dafür in die Lernstube reha-team in der Rodacher Straße 71 in Coburg kommen. Resttermine, falls vorhanden, können erst nach dem 8. April per E-Mail unter info@schilddruese-coburg.de oder am Schilddrüsentag selbst vereinbart werden. Die Termine sind laut Mitteilung in begrenzter Anzahl verfügbar. Foto: Bettina Mehls