"Bogenschießen wie zu Zeiten Robin Hoods" - unter diesem Motto hatte der CSU-Ortsverband Kirchehrenbach im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde eingeladen. In kurzer Zeit war die Teilnehmerliste voll.

Im "Archery-Park" Hagenbach wurden die Teilnehmer von zwei ausgebildeten Bogenschützen eingewiesen. Nach einigen Probeschüssen in der Halle ging es in die Natur. In zwei Gruppen aufgeteilt, waren an verschiedenen Stationen die unterschiedlichsten Ziele präpariert. In der freien Natur war es dann nicht immer ganz leicht, die das Ziel verfehlten Pfeile wiederzufinden. Auch das trug zur Belustigung und Spannung bei. Nach den teilweise anstrengenden Runden gab es in Kirchehrenbach noch einen Imbiss und Eis zum Abschluss. red