Aus einem Schmuckgeschäft in der Siechenstraße wurde am Donnerstagnachmittag gegen 16.10 Uhr ein Amethystring im Verkaufswert von 3500 Euro gestohlen. Zur Tatzeit betraten eine etwa 55-jährige Frau und ein circa 25-jähriger Mann das Geschäft. Die südländisch aussehende Frau, die markante großflächige Feuermale im Gesicht hatte, ließ sich mehrere Schmuckstücke zeigen, während sich ihr Begleiter zwar auch im Geschäft aufhielt, sich allerdings passiv verhielt. Nachdem das Paar den Laden verlassen hatte, fiel dem Inhaber aus, dass aus einer Vitrine ein Ring fehlte. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung blieb das Paar spurlos verschwunden. Wer kann Angaben zu den Personen oder dem entwendeten Ring machen? Sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Bamberger Polizei unter der Telefonnummer 0951/9129-210 entgegen.