Die "kinder+Sport Basketball Academy" ist wieder unterwegs: Am 18. April macht der Trainingsparcours halt in Bad Staffelstein.
Du dribbelst so gut wie Maodo Lô und kannst passen wie Nikos Zisis? Dann ist die "kinder+Sport Basketball Academy" genau dein Ding! Denn auf dem großen Trainingsparcours können alle basketballbegeisterten Kids ihr Ballgefühl unter Beweis stellen. Die Idee des deutschlandweiten Projektes ist dabei denkbar einfach, aber trotzdem hochmotivierend: Der Nachwuchs darf an den Stationen werfen, passen, dribbeln und Koordination zeigen, was er kann, und sich so über verschiedene Leistungsstufen - sogenannte Levels - in die "Hall of Fame" der Academy spielen.
Jedes Level besteht aus Übungen, die unter den wachsamen Augen der Jugendtrainer absolviert werden müssen. Bestehen die Nachwuchsbasketballer alle Übungen, winkt ein neues Basketballtrikot in der jeweiligen Levelfarbe. "Übung macht den Meister" ist also das Credo, denn wer das Einsteiger-Level "Rookie" und damit ein weißes Trikot ergattert, kann sich an den vielen deutschlandweiten Testtagen bis zum schwarzen "Alleskönner"-Level, dem Allstar, hochspielen. Tipps und Tricks gibt es von Brose-Bamberg-Jugendtrainern und Trainern des TSV 1860 Staffelstein. red