Das bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales lädt insgesamt 600 Inhaber der bayerischen Ehrenamtskarte zu der Verleihung der 150 000 Ehrenamtskarte nach München ein. Die Veranstaltung findet am Freitag, 5. April, im Münchner Hofbräuhaus statt. Das Koordinierungszentrum für Bürgerschaftliches Engagement am Landratsamt Haßberge (KoBE) organisiert deshalb in Kooperation mit Stadt und Landkreis Schweinfurt eine Busfahrt nach München, wie das Landratsamt mitteilte.

"Wir wollen unseren Ehrenamtskartenbesitzern die Möglichkeit geben, an dieser Ehrung teilzunehmen. Deshalb verlosen wir 16 Plätze", erläutert Andrea Tiessen-Lehmann vom Koordinierungszentrum für Bürgerschaftliches Engagement am Landratsamt. Die Gewinner dürfen sich auf einen ereignisreichen Tag in München freuen.

Mit einer Begleitperson

Berechtigt zur Teilnahme an der Verlosung sind alle Inhaber einer gültigen bayerischen Ehrenamtskarte aus dem Landkreis Haßberge. Auf Wunsch kann der Gewinner eine Begleitperson mitnehmen. Die Teilnahme an der Verlosung ist möglich per Mail: kobe@hassberge.de; Fax: 09521/27317; oder auch schriftlich über das Landratsamt Haßberge: Am Herrenhof 1, Abteilung KoBE, Haßfurt, unter der Angabe des Stichwortes "München". Teilnahmeschluss ist der 18. März 2019. Die Gewinner werden schriftlich oder telefonisch benachrichtigt. Die Ziehung erfolgt ohne Gewähr. red