Am Tag des Augsburger Bekenntnisses, Dienstag, 25. Juni, laden das Evangelische Bildungswerk und die Kunstsammlungen der Veste zur Führung "Im Reich der Dohlen" ein. Während in Augsburg das Augsburger Bekenntnis unterzeichnet wurde, weilte Martin Luther auf der Veste, im Reich der Dohlen - so bezeichnete er seinen Wohnort. Wie er auf der Burg lebte, ist Gegenstand der Führung mit Rainer Axmann. Beginn ist um 15 Uhr am Fürstenbau. red