Im Mai begibt sich das Stadtmuseum mit einer Sonderschau auf die Zeitreise in die Jahre von Flowerpower und Weltraumdesign. Häkelbikinis, Flokatiteppiche und Fiesta Mexicana - die 1970er Jahre waren das bunte Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts. Schrille Klamotten in verrückten Farben, futuristisch anmutende Designs und psychedelische Tapetenmuster prägten die Stil-Epoche. Für die Ausstellung möchte das Stadtmuseum dem Lebensgefühl der Zeit nachspüren und einen Blick in die Fotoalben der Herzogenauracher werfen. Gesucht werden zeittypische Farbfotos aus dieser Zeit, die in der Ausstellung anonym gezeigt werden. Foto: Stadtmuseum