Am Mittwoch gegen 15.30 Uhr überholte ein schwarzer Van einen 58-jährigen Rollerfahrer in der Bamberger Straße in Thüngfeld. Der Fahrer des Rollers erschrak und stürzte auf der nassen Fahrbahn. Sein Zweirad schlitterte über die Straße und prallte gegen einen entgegenkommenden Audi. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 3500 Euro. Der Fahrer des schwarzen Vans fuhr ohne anzuhalten weiter. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Land zu melden.