Das Zentrum Welterbe Bamberg veranstaltet an diesem Samstag zusammen mit den Lions Clubs Bamberg ein Welterbefest auf dem Maxplatz. Von 10.30 bis 22 Uhr gibt es ein Familienprogramm sowie musikalische und kulinarische Leckerbissen. 2018 feiert Bamberg das 25-jährige Bestehen seines Unesco-Welterbetitels. Ein Höhepunkt des Veranstaltungsreigens soll das Welterbefest sein. Nach der feierlichen Eröffnung durch die Stadtspitze gibt es zahlreiche Aktionen für junge Welterbe-Fans, etwa Kinderschminken, eine Fotobox und eine Ballonsteigeaktion. Wer der Stadt schon immer eine Liebeserklärung machen wollte, kann dies im Rahmen eines Workshops für den perfekten Liebesbrief tun. Außerdem warten am Glücksrad tolle Gewinne.
Musikalisch gestaltet wird der Tag von den "Blechstreet Boys", "Big Sound Jack", dem Frankenlandmusikanten Jürgen Wallner, der Städtischen Musikschule Bamberg und dem Jugendspielmannszug St. Otto. Interessierte können sich zudem über die Aktivitäten der Lions Clubs Bamberg, des Zentrums Welterbe Bamberg und der Schutzgemeinschaft Alt Bamberg informieren.
Die Lions Clubs Bamberg werden unterstützt von den Lionsfreunden aus den Welterbestädten Verona (LC Re Teodorico) und Salzburg (LC Wals-Siezenheim) Der Erlös des Festes kommt der Stiftung Weltkulturerbe Bamberg und dem Verein für innovative Sozialarbeit (iSo) zugute. red