Wie bereits berichtet ist es in der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar in der Stockflethstraße in Baiersdorf (Kreis Erlangen-Höchstadt) zu einer Beschädigung einer Scheibe durch eine Stahlkugel gekommen. Wie nun bekannt wurde, wurden offenbar auch weitere Gebäude beschossen, so auch ein Anwesen in der Forchheimer Straße. Da auch die Seitenscheibe eines gegenüber geparkten Autos beschädigt war, wird davon ausgegangen, dass diese möglicherweise auch durch den Beschuss aus einer CO2 -Waffe (Druckluftwaffe) zu Bruch gegangen ist. Die Polizei fragt: Wer hat im Bereich der Stockflethstraße/Jahnstraße, Kunigundenstraße und der Forchheimer Straße etwas Verdächtiges beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter geben? Weitere Geschädigte, Zeugen oder Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Erlangen-Land, Telefon 09131/760-514.