Im Nordjura-Museum ist bis Freitag, 15. November, die Ausstellung "Stadtbaustein" zu sehen. Im Sommersemester hatten sich Studierende der TU München Gedanken über eine Neugestaltung des Geländes der ehemaligen Brauerei Obendorfer und des Kolpinghauses mit Pfarrzentrum gemacht. Die Modelle und Entwürfe sind nun noch einmal im Schönborn-Saal im Kastenhof ausgestellt und können während der Öffnungszeiten besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Weitere Termine können telefonisch (09575/9220-12) oder per E-Mail an museum@stadt-weismain.de vereinbart werden. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr, Freitag von 9 bis 12 Uhr, Sonn- und Feiertage von 14 bis 17 Uhr. Foto: privat