Am Samstag, 21. Juli, startet das Weinfest am Baumwipfelpfad um 13 Uhr auf dem Festplatz neben dem Baumwipfelpfad-Turm. Darauf weist die Einrichtungsleitung von den Bayerischen Staatsforsten hin. Der Wald wird abends stimmungsvoll beleuchtet. Die Besucher erleben eine einmalige Kulisse im Wald, tolle Steigerwald-Weine und Köstlichkeiten vom Wild. Abends ist der Pfad am Samstag bis 22 Uhr geöffnet, am Sonntag bis 20 Uhr (Kassenschluss jeweils eine Stunde davor).
Am Samstag, 21. Juli, läuft das Weinfest von 13 bis 23 Uhr; von 13 bis 17.30 Uhr spielen die "Steigerwaldmusikanten", von 13 bis 18 Uhr kann man Bogenschießen und von 18 bis 21 Uhr spielen die "Jazz Colors Bamberg". Am Sonntag, 22. Juli, ist geöffnet von 11 bis 21 Uhr. Von 11 bis 18 Uhr ist das Steigerwald-Zentrum Handthal mit einem Infostand da. Von 13 bis 16.30 Uhr spielen die "Steigerwaldmusikanten" und zwischen 13 und 18 Uhr kann man sich im Bogenschießen üben. Von 17 bis 20 Uhr spielen die "Jazz Colors Bamberg"
Es gibt kostenlose Pkw- und Busparkplätze. Der Baumwipfelpfad bietet auf einer Höhe von bis zu 42 Metern und einer Länge von 1150 Metern eine neue Perspektive. Neu sind Rot- und Rehwildgehege und Streichelwald. Neben dem Weinfest hat das Baumwipfelpfad-Team weitere Veranstaltungen geplant: Abendstimmung am 16.August (Livemusik und Kulinarik); ferner gibt es Fledermauswanderungen im Dunkeln oder eine Greifvogelflugshow. Der Veranstaltungskalender findet sich im Internet auf www.baumwipfelpfadsteigerwald.de. red