Unter dem Motto "Heidenspaß im Winter" lädt die Tinnitus-Selbsthilfegruppe Kulmbach am Samstag, 12. Oktober, um 14 Uhr zu einem Vortrag in den Gasthof Wehner in Fölschnitz ein.

Statt Depression und Winterfrust lieber Maskenspiel und Lebenslust. Halloween, Martini, Nikolaus, Fasching - was steckt eigentlich hinter diesen Winterfesten? Was gibt es da zu feiern? Was bedeuten die Masken und Kostüme, die lärmenden Umzüge und Rituale, die bis heute nicht ganz verschwunden sind? Die Historikerin Renate Reuther will Antworten auf all diese Fragen geben.

Ihr Vortrag soll Mut machen, gegen Dunkelheit und Kälte anzufeiern, so wie es unsere Vorfahren taten. Gerade bei gesundheitlich eingeschränkten Menschen ist in der dunklen Zeit die Gefahr groß, weitere Einschränkungen zu erleiden. Für Nichtmitglieder wird ein Kostenbeitrag erhoben. red