Als Rahmenprogramm zur Landesausstellung bietet das Evangelische Bildungswerk Themenabende zu "Martin Luther aktuell" an. Am Dienstag, 26. September, steht die Frage "Was baut mich auf?" im Mittelpunkt. Martin Luther hatte auf der Veste oft psychosomatische Beschwerden. Das betrifft auch heute viele Menschen. Was baut auf, wenn man mit seinen Gefühlen im Keller ist? Wie kann die Salutogenese weiter helfen? Christoph Liebst, Dekan i.R., wird Martin Luthers Umgang damit vorstellen, Susanne Thorwart, Klinikseelsorgerin, wird von ihren Erfahrungen berichten, was Menschen heute helfen kann. Nach den inhaltlichen Impulsen ist Möglichkeit zum Gespräch. Beginn ist um 19.30 Uhr im Haus Contakt, der Eintritt ist frei. red