Am Technologietransfer-Zentrum Automotive der Hochschule Coburg wurde jetzt ein Sensor entwickelt, der im Kraftstofftank misst, ob Diesel kurz davor steht, fest zu werden. Er erkennt die Vorstufe von Kraftstoffkristallen und kann den Fahrer warnen oder eine Beheizung des Kraftstoff-Filters auslösen. Der Kältesensor ist so klein, dass er serienmäßig in Kraftstofffilter eingebaut werden kann. Er wurde bereits zum Patent angemeldet. Infos zum Kraftstoff-Kältetest des ADAC finden Sie unter https://adactestblog.wordpress.com/2013/01/29/auf-die-norm-ist-kein-verlass/ red