Bereits vor 2800 Jahren war der Landkreis Forchheim besiedelt. Davon zeugen Grabhügelfelder, zu denen der Kneipp-Verein Forchheim am Samstag, 26. Oktober, wandert und Informationen über die Vor- Frühgeschichte der Heimat bekommt. Weiter geht es zur Wallerwarte und wieder zurück. Wanderführer ist Martin Eibert. Eine Anmeldung unter Telefon 09191/979428 ist erwünscht. Abfahrt ist um 9 Uhr am Parkplatz Schönbornstraße. Es ist keine Einkehr geplant, weshalb empfohlen wird, Proviant mitzunehmen. red