Die Wanderabteilung des TSV Küps lädt am kommenden Wochenende, 4. und 5. August, zu den 43. IVV-Wandertagen ein. Start und Ziel ist die Turn- und Festhalle am Schulzentrum in Küps.
Die Streckenlängen betragen fünf, zehn und 20 Kilometer. Beginn ist am Samstag von 6 bis 13 Uhr mit Zieleinlauf bis 17 Uhr sowie am Sonntag von 6 bis 12 Uhr mit Zieleinlauf bis 16 Uhr.
Nordic-Walker sind dabei herzlich willkommen. Für die Wanderer gibt es drei abwechslungsreiche und gut markierte
Rundwanderwege nach Burkersdorf, Hummenberg und Ebneth. Die Fünf-Kilometer-Stecke führt vom Schulzentrum über die Röthenstraße, Tannleite und Am Weiher durch Wald und Wiesenwege bis zur Kontrollstelle Burkersdorf und wieder zurück zum Schulzentrum.
Die Zehn-Kilometer-Strecke ab der Streckenteilung vor Burkersdorf führt durch Feldwege nach Hummenberg bis Burkersdorf und zurück zum Schulzentrum. Auf der 20-Kilometer-Strecke folgt 1,5 Kilometer nach der Zehn-Kilometer-Kontrollstelle die Streckenteilung. Der Weg führt dann weiter durch Wälder bis nach Ebneth zur Kontrollstelle und wieder zurück über Burkersdorf zum Schulzentrum führt.
Die Wanderer werden an den Kontrollstellen betreut und verpflegt durch die Wandersparte des TSV Küps. Die Wanderung wird für das internationale Volkssportabzeichen gewertet. Für jeden Teilnehmer mit einer gültigen und ausgefüllten Startkarte besteht eine Unfallversicherung.
Die zehn stärksten Gruppen und die drei stärksten Ortsvereine erhalten Pokale. Gruppen ab 30 Teilnehmern erhalten ein Präsent. Die Pokale werden am Sonntag, um 11 Uhr in der Turn- und Festhalle überreicht. Zur Unterhaltung spielt am Sonntag ab 9 Uhr die Stimmungs- und Tanzmusik "Jura Boys Neudorf-Weismain".
Auskunft erteilt Jochen Pils unter Telefon 0151/1057973. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. km