Der Alpenverein Kronach wandert am kommenden Sonntag, 1. Juli, auf dem Arnika-Steigla.Um 13 Uhr ist Treffpunkt am Kaulangerplatz. In Fahrgemeinschaften geht es nach Teuschnitz, wo die Kräuterexpertin der Arnika-Akademie am alten Sportplatz um 13.30 Uhr wartet. "Arnikastadt" nennt sich Teuschnitz stolz und hat der Arnika sogar ein Denkmal gesetzt. Der "Arnikaweg" führt daran vorbei. Die eine Blüte formenden Steine laden ein, sich darauf zu legen und der Stille der Teuschnitz-Aue zu lauschen. Meist führt die Wanderung am Waldrand entlang. Auf fast zehn Kilometern, 235 Höhenmetern und in drei Stunden erfährt man Wissenswertes zum Thema Wildkräuter und Heilpflanzen durch die Kräuterexpertin. Auch eine Einkehr ist geplant, teilt die Alpenvereins-Sektion Kronach mit. Gäste sind zu der Wanderung herzlich willkommen. Wanderorganisatorin ist Jennifer Schneiderwind (Telefonnummer 09264/6641 oder 0170/4332992). red