Die Jungbestandspflege ist eine wichtige Arbeit, die junge Waldbestände auf den richtigen Weg zu klimastabilen und wertvollen Wäldern bringt. Am Freitag, 6. April, sind Waldbesitzer dazu eingeladen, von 16 bis 17.30 Uhr an einer Informationsveranstaltung am Hetzleser Berg teilzunehmen. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz an der Skihütte bei Hetzles. Der Forstanwärter Johannes Rossiwal informiert vor Ort, wie die moderne Jungbestandspflege funktioniert, welche Fördermöglichkeiten es gibt und wie Waldbesitzer die Pflege möglichst einfach und effektiv umsetzen können. red