Zum Sommerfest lud die Firma Gebrüder Waasner Elektrotechnische Fabrik auf das Werksgelände Süd Am Sandäcker ein. Trotz gelegentlichem Nieselregen feierten Mitarbeiter und ihre Familienangehörigen in den Produktionshallen. In seiner Ansprache ging Geschäftsführer Michael Waasner darauf ein, in welchem Umfang die Kompetenzen des Forchheimer Transformatoren- und Motorbauteile-Herstellers auch in Zukunft gebraucht werden.
Anschließend erhielten Eva Thöne, Kristina Strohschein und Annika Ziegler je einen Blumenstrauß zum Dank für die Organisation des Festes. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden Preise verlost.
red