Mit "Lupinenkind" präsentiert Helmut Vorndran bei einer Lesung am Mittwoch, 11. September, ab 20 Uhr in der Alten Schäferei in Ahorn seinen neuesten Krimi um das Bamberger Ermittlerteam mit den Kommissaren Haderlein und Lagerfeld. Zum Inhalt: Auf einem Bamberger Friedhof wird bei einer Beerdigung ein Mann erschossen. Bei der Suche nach dem Täter stoßen die Kommissare Haderlein und Lagerfeld auf ein grausames Verbrechen aus der Vergangenheit. Die Spur führt nach Heroldsbach, das in den 1950er Jahren durch eine Reihe geheimnisvoller Marienerscheinungen das öffentliche Interesse auf sich zog ...

Helmut Vorndran vereint in seinen Krimis Spannung und den einzigartigen Humor, der dem ehemaligen Mitglied des "Totalen Bamberger Cabarets" zu eigen ist. "Lupinenkind" ist sein neunter Franken-Krimi.

Karten für die Lesung gibt es bei der Buchhandlung Riemann, Telefon 09561/80870, im Vorverkauf für zwölf Euro und an der Abendkasse für 14 Euro (inklusive Getränk und Snack). red