Das Deutsche Dampflokomotiv-Museum in Neuenmarkt ist in diesem Jahr erstmals beim bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 17. November, dabei.Von 10 bis 13 Uhr lesen in kuscheliger Atmosphäre im Deutschen Dampflokomotiv-Museum verschiedene Prominente und Mitarbeiter des Museums aus Kinderbüchern zum Thema Eisenbahn. Für alle Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist der Eintritt zu der Veranstaltung im Deutschen Dampflokomotiv Museum frei.
Der Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von "Die Zeit", Stiftung Lesen und Deutscher-Bahn-Stiftung. Der Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken. Das Konzept ist einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor - zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Auch an ungewöhnlichen Vorleseorten finden Aktionen statt: im Schwimmbad, in einem Tierpark, in Museen oder als Guerilla-Variante in der Fußgängerzone - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Weitere Informationen über die Initiative "Vorlesetag" unter: www.vorlesetag.de und zum DDM unter www.dampflokmuseum.de. red