Beim Linksabbiegen aus der Ortsdurchfahrt von Beikheim in die Staatsstraße Richtung Mitwitz übersah am frühen Freitagabend eine 27-jährige Landkreisbewohnerin den von links kommenden Pkw eines 54-Jährigen. Durch den anschließenden Zusammenstoß erlitt der Vorfahrtsberechtigte leichte Verletzungen. Er klagte über Schulter- und Nackenschmerzen. Am BMW der Unfallverursacherin entstand Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro. Der Schaden am Daewoo des Mannes wurde von der Polizei mit 1500 Euro beziffert.