Ein Dieb hat sich am Freitagabend, 1. Juni, am Bahnhof Forchheim zu schaffen gemacht. Ein 38-jähriger Mann hatte sein Rad am Fahrradabstellplatz beim Bahnhof abgestellt. Als er in den frühen Morgenstunden zum Abstellplatz zurückkam, musste er feststellen, dass ihm sowohl Vorder- als auch Hinterrad entwendet worden waren. Ihm entstand ein Schaden in Höhe von circa 250 Euro. Hinweise auf den bislang unbekannten Dieb nimmt die Polizei Forchheim entgegen. pol