Eine Streife der Polizei wurde am Samstagabend gegen 22 Uhr auf einen Verkehrsunfall aufmerksam. Sie befuhr gerade die Hofheimer Straße in Haßfurt, als der vor ihr fahrende VW Passat beim Linksabbiegen gegen eine Mauer prallte. Bei der Unfallaufnahme rochen die Beamten Alkohol bei dem 50-jährigen Fahrer. Der Atemalkoholtest ergab 1,36 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Beim Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.