Am ersten Adventssonntag, 2. Dezember, findet um 17 Uhr das traditionelle Adventskonzert in der Stadtpfarrkirche in Haßfurt statt. Darauf weist der Kirchenmusiker Johannes Eirich hin. Beim Konzert erklingen Advents- und Weihnachtskompositionen verschiedener Meister von der Barockzeit bis zur heutigen Moderne.

Verknüpfungen

Die Konzertstücke sind jeweils mit einem bekannten Advents- oder Weihnachtslied verknüpft, das dann alle Konzertbesucher gemeinsam mit den Musikern singen. In den konzertanten Teilen wechseln packende Chorpassagen (Chor und Jugendchor St. Kilian Haßfurt gemeinsam mit dem Magdalenenchor Ebelsbach), solistische Gesänge und Instrumentalstücke.

Serena Hart (Sopran), Jutta Schubert (Alt), Sebastian Köchig (Tenor) und Volker Joerg (Bass) interpretieren die Rezitative und Arien. Ein Orchester mit Trompeten, Oboen, Flöten und Streichern malt die adventlichen Weisen in den verschiedensten Instrumentalfarben aus. Die Leitung des Konzerts hat Johannes Eirich.

Der Vorverkauf der Karten läuft im Pfarrbüro Haßfurt. red